News zum sehnsüchtig erwarteten Samsung Galaxy S8

QUELLE: https://cnet1.cbsistatic.com/img/F5tIQgz3OaoC-KckjD0PKxKCV_g=/1600x900/2017/01/13/642eeafe-7705-458a-ada2-e12a1cee8bde/samsung-amoled-display-ad-galaxy-s8.png

24 Feb News zum sehnsüchtig erwarteten Samsung Galaxy S8

Nachdem Samsung im Vorjahr das Galaxy Note 7 von Samsung aufgrund der Selbstentzündung vom Markt nehmen musste, lasten auf dem Galaxy S8 jetzt natürlich extrem hohe Erwartungen. Eine weitere Fehlfunktion wie beim Galaxy Note 7 kann sich Samsung nicht leisten, da dies seine Marktführerschaft im Premium-Bereich in Gefahr bringen kann.

Vom neuen Flaggschiff-Doppelpack, dem Galaxy S8 und S8 Plus, existieren bereits viele Gerüchte rund um die technischen Daten, außerdem wurden diverse Fotos geleakt. Wir haben diese Spekulationen für euch zusammengefasst.

QUELLE: https://twitter.com/VenyaGeskin1/status/794845713914073088/photo/1

Quelle: Twitter 

Das Galaxy S8 soll mit einem fast rahmenlosen 5,8 Zoll AMOLED-Display ausgestattet werden.

Quelle: http://gadgetsworld4u.com/wp-content/uploads/2016/04/111.png

Quelle: Gadgetsworld4u

Wie beim Galaxy S7 erhält auch das Display des S8 eine QHD Auflösung.

QUELLE: http://s01.shiftdelete.net/img/content/16-12/19/g8f02.jpg

Quelle: Shiftdelete

Beide Flaggschiffe sollen mit „EDGE“-Display erhältlich sein, somit gibt es weniger Rand und mehr Display!

Quelle: Weibo

Quelle: Weibo

Beim Galaxy S8 Plus ist ein 6,2 Zoll großer AMOLED-Display zu erwarten, der eine QHD+ Auflösung bekommen soll.

Die beiden Geräte sollen eine, durch Software verbesserte, 12 Megapixel Rear Kamera und eine 8 Megapixel Front Kamera erhalten und wird wie sein Vorgänger staub- und wasserresistent sein.

Um die Leistung zu steigern und dennoch die Akkulaufzeit zu erhöhen wird vermutet, dass als Chip entweder der Snapdragon 835 oder, je nach Region, der selbst entwickelte Samsung Exynos 8895 verbaut wird, der durch 4GB RAM abgerundet eine tolle Performance liefern soll. Als internen Speicher sind bei den neuen Geräten 64GB und 128GB geplant, dieser soll außerdem dank microSD-Card Slot auf bis zu 256GB erweiterbar sein.

Um den 3.500 mAh großen Akku des S8 Plus und den 3.000 mAh Akku des normalen S8 schnell aufladen zu können, verbaut Samsung einen USB-C Anschluss, außerdem soll das praktische kabellose Laden, das wir bereits vom Galaxy S7 kennen, beibehalten werden.

Als Highlight ist ein Iris-Scanner für höhere Sicherheitsansprüche geplant, außerdem wird der Fingerabdruck-Scanner endlich auf die Rückseite verlegt, was die Handhabung des Phones deutlich verbessert. Zum Erstaunen vieler soll Samsung bei dem neuen Gerät erstmals auf den Home-Button verzichten um das Display weiter zu vergrößern.

Außerdem gibt es eine tolle Nachricht für alle Musikliebhaber – die neuen Kopfhörer und auch Lautsprecher für das Galaxy S8 sollen in Kooperation mit AKG, einem der weltweit führenden Hersteller der Audio-Branche, entstanden sein.

Preislich werden sich die neuen premium Smartphones, wie ihre Vorgänger, wieder in der gehobenen Kategorie befinden. Spekulationen zufolge könnten wir dennoch das Galaxy S8 zum gleichen Anfangspreis wie das Galaxy S7 erhalten, was $750 entsprechen würde. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass der Preis aufgrund der vielen neuen Technologien und der größeren Displays auf ungefähr $850 für das Einstiegsmodell festgelegt wird.

Quelle Headerfoto: Cnet1